Wasserstoffwirtschaft in der Metropolregion Hamburg

Impulsvortrag | 20 min | Deutsch

Do | 17:00 | Hammerbrooklyn

Die Energiewende bedeutet vor allem den massiven Ausbau der Erneuerbaren Energien. Doch nicht in allen Bereichen von Industrie, Logistik und Mobilität ist die direkte Elektrifizierung möglich oder sinnvoll. Der Einsatz von grünem Wasserstoff kann diese Lücke füllen und entscheidend zur Dekarbonisierung beitragen. Hamburg bietet hervorragende Standortvorteile für den Aufbau einer grünen Wasserstoffwirtschaft. Die Herausforderungen sind dennoch groß: Etablierte Energieträger zu ersetzen bedeutet eine fundamentale Systemtransformation, neue Wertschöpfungsketten müssen aufgebaut und Prozesse umgestellt werden. Wir bieten einen Überblick über den Aufbau der Wasserstoffwirtschaft in der Metropolregion Hamburg.

Oliver Schenk (Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur)